Liefer- und VersandkostenPrivatsph酺e und DatenschutzUnsere AGB'sImpressumKontaktSitemap
Ihr KontoWarenkorbKasse
Allgemeine Gesch輎tsbedingungen

Unbenanntes Dokument

Allgemeine Vertragsbedingungen

  1. Geltung

Alle Aufträge bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Verkäufer und werden nur dadurch wirksame Verträge.

 

  1. Angebote

Alle von uns erstellten Angebote sind unverbindlich.

 

  1. Preis

Die vereinbarten Preise verstehen sich als Brutto-Preise inklusive der Gesetzlichen Mehrwertsteuer und der handelsüblichen Verpackung.

 

  1. Versand

Für den Fall das der Transport der Ware durch den Verkäufer erfolgen soll, behält sich dieser die Wahl und Art und Weise vor. Mehrkosten für Sonderwünsche hat der Käufer zu tragen.
Nach Vertragsabschluß eintretende Erhöhungen der Transportkosten sind ebenfalls vom Käufer zu tragen.

 

  1. Lieferung

Die angegebenen Lieferzeiten sind unverbindlich und dürfen vom Verkäufer um bis zu 30 Arbeitstage überschritten werden. Dies gilt nicht für bestätigte Fixtermine.

 

  1. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse. Andere Zahlungsbedingungen müssen separat abgestimmt werden.

 

  1. Eigentumsvorbehal

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten Kaufgegenstände im Besitz des Verkäufers. Der Eigentumsvorbehalt dauert fort, solange noch irgendwelche Forderungen des Verkäufers gegen den Käufer bestehen.

 

  1. Mängelrügen, Schadensersatz

Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach Lieferung zu untersuchen und eventuelle Schäden, Fehlmengen oder Falschlieferungen schriftlich anzuzeigen.
Transportschäden können nur anerkannt werden, wenn diese auf den Frachtbrief und der Empfangsbestätigung unter Angaben der Schäden im Einzelnen mit Datum und Unterschrift erfasst sind. Die dort gemachten Angaben sind vom Lieferanten gegenzuzeichnen.

 

  1. Qualitätstolleranzen

Abweichungen in Maß, Gewicht und Farbe sind in den Grenzen der Norm und der Branchenüblichkeit keine Fehler.

 

  1. Kulanzrücknahmen

Kulanzrücknahmen sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Die entstehenden Kosten übernimmt der Käufer.

 

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem Kaufvertrag ist der Sitz des Verkäufers.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten in Zusammenhang mit dem Kaufvertrag ist der Sitz des Verkäufers.

 


Zurück